Direkt zum Hauptbereich

Posts

Warrior Cats - Tigerherz Schatten (Rezension)

Inhalt Tigerherz ist hin und her gerissen zwischen seiner Loyalität zum SchattenClan und seiner Liebe zur DonnerClan-Kriegerin Taubenflug. Als diese die Clans verlässt, um ihre Jungen zur Welt zu bringen, lässt er sie erst ziehen, da sein Clan ihn braucht. Dank einer verhängnisvollen Prophezeiung verlässt Tigerherz dann aber doch seinen Clan, um Taubenflug zu finden und mit ihr seine Jungen aufzuziehen. Doch können Krieger ihren Clans dauerhaft fernbleiben? Und was soll aus den Jungen fernab des Sees werden?
Kritik Das heraustechendste Merkmal dieses Special Adventure ist, dass man eine Großstadt aus der Sicht der Clan-Katzen kennenlernt. Vieles kommt einem bekannt vor und es ist interessant, die Meinung der Krieger zum Zweibeinerleben zu erfahren. Zumal man neue Lebensformen von Katzen erlebt, da es in der Großstadt Wächterkatzen und Asphaltstreuner gibt. Letztere sind sehr unterschiedlich in ihrer Art und manche gleichen den Streunern, was ihre Einstellung angeht. Die Wächterkatzen…
Letzte Posts

Warrior Cats - Vision von Schatten - Fluss aus Feuer (Rezension)

Inhalt Nach Dunkelstreifs Tod sollte Friede bei den Clans einkehren. Doch durch Verrat und Trauer treiben die Clans immer weiter auseinander, bis nur noch drei übrig sind. Eine verhängnisvolle Prophezeiung des SternenClans drängt die Katzen dazu, wieder zu den fünf Clans zurückzukehren, wenn auch nur einer überleben soll. Aber ist es so einfach, einen Clan wieder aufzubauen oder mit den anderen zusammenzuführen?
Kritik Man findet gut in die Geschichte, da die wichtigsten Ereignisse gedanklich wiederholt werden. Dadurch ist man sofort wieder im Leben der Katzen und kann sich auf die jeweilige Situation gut einlassen. Die Aufteilung des Erzählens zwischen Erlenherz, Zweigpfote und Veilchenglanz ist sinnvoll, da man den DonnerClan und den WolkenClan im Blick behält und gleichzeitig auch noch etwas über die Geheimnisse der Heilerkatzen erfährt. Daher ist es praktisch, das die Autorin diese Konstellation beibehalten. Viele Veränderungen kommen auf die Katzen und somit auch auf den Leser z…

Dark Room of Love (Rezension)

Inhalt An ihrem Geburtstag lässt sich April zu einer waghalsigen Aktion anstacheln. Sie kauft sich eine Karte für den berüchtigten Dark Room, einen Raum in einem angesagten Club, wo sich zwei Menschen zum anonymen Sex treffen. Der Abend verläuft absolut gelungen, auch wenn sich April am Tag danach für ihr Verhalten schämt. Schlimmer wird es nur noch, als sie erfährt, wer ihr nächtlicher Partner gewesen ist. Eine Nacht und ein Mensch, die Aprils Leben für immer verändern...
Kritik Der Beginn ist langsam und erklärend gehalten, was auch nötig ist, da man erst mal ins Setting finden muss. Außerdem bekommt man so auch einen guten Überblick über einige der wichtigsten Figuren und ihre Charaktereigenschaften. Es hilft dabei, April besser kennenzulernen, wodurch man auch schon ahnt, dass die Nacht Spuren an ihr hinterlassen wird. Ab dem zweiten Kapitel weiß der Leser dann auch, mit wem April sich im Dark Room getroffen hat, da die Geschichte aus beiden Perspektiven erzählt wird. Dadurch ist…

Gottes Powerbank für dein Leben - Starke Impulse für jede Tages- und Nachtzeita (Rezension/Werbung)

Inhalt Wie gelingt es, den Glauben aktiv in den Alltag einzubauen und daraus Kraft zu schöpfen? Passend zu den Stunden am Tag liefert dieses Buch Ansätze dazu, wie man den christlichen Glauben mit in den Alltag nehmen und wie sich dadurch die Sicht auf die Welt verändern kann.
Kritik Der Ansatz, dass mann die einzelnen Kapitel an die Uhrzeit hängt, ist sinnvoll, da man dadurch direkt eine praktische Struktur hat. Außerdem sorgt es dafür, dass man direkt das richtige Kapitel findet, wenn man z.B. mitten in der Nacht Zweifel hat und ein wenig Hoffnung braucht. Vor allem auch, dass man das Buch in beliebiger Reihenfolge lesen kann, ist sehr ansprechend. Die Zitate und Textstellen aus der Bibel sind gut ausgewählt und ansprechend umformuliert, sodass gerade Jugendliche nicht abgeschreckt werden, die ja die eigentliche Zielgruppe sind. Leider sind einige der Ansätze dann doch zu fromm für den normalen Alltag. Der Vorschlag, eine Bibelgruppe in der Schule zu initiieren, ist dann doch ein w…

Iron Flowers - Die Kriegerinnen (Rezension)

Inhalt Nach Asas Verrat landet Nomi auf dem Berg des Verderbens - einer Gefängnisinsel. Nur das nichts mehr so ist, wie die Männer dachten und so befreien die rebellierenden Frauen Nomi und Maris. Und glücklicherweise überlebt auch der Kronprinz schwer verletzt. Eine letzte Hoffnung bleibt den Frauen aus Viridias -  aber sind sie bereit, schon wieder zu kämpfen und alles zu riskieren? Und wie steht es um die Herzen einzelner Frauen?
Kritik Die Geschichte setzt im vertrauten Szenario wieder ein, wodurch man sich sofort zurechtfindet. Vor allem kehren sehr schnell die Erinnerungen an die letzten Szenen des ersten Bands zurück, was die Spannung und die Neugier steigert. Vor allem ist man gespannt, wie es mit den Frauen auf dem Berg des Verderbens weitergeht. Endlich haben sie die Kontrolle übernommen und es ist interessant, welche Strukturen sie aufbauen. Denn ein Verbleiben auf der Insel ist nicht möglich. Schön ist der Augenblick, in welchem sich Nomi und ihre Schwester Serina wieders…

Warrior Cats - Dunkelste Nacht (Rezension)

Inhalt Endlich sind alle fünf Clans am See versammelt, doch der Rückzug des FlussClans belastet den Frieden. Während sich die Katzen an die neue Situation gewöhnen und miteinander abfinden müssen, kommt eine neue Prophezeiung vom SternenClan. Finstere Zeiten stehen den Clans bevor und sie werden sich näher stehen müssen denn je, aber wie können sie die Grenzen überwinden, die stetig neu gezogen werden?
Kritik Es dauert eine Weile, bis man sich an den WolkenClan gewöhnt hat, was einem aber erleichtert wird, weil der FlussClan fast durchgehend abwesend ist und man zwei bekannte Erzähler hat, die im WolkenClan leben. Dadurch lernt man auch sehr zügig die einzelnen Katzen kennen und kann einige ins Herz schließen, wodurch man auch mit diesem Clan mitfiebern kann. Gerade die Entwicklung einzelner Katzen sind es, die diesen Teil ausmachen, da man Veilchenpfote und Zweigpfote beim Erwachsenwerden zusehen kann. Man merkt sehr schnell, wie unterschiedlich die beiden aufgewachsen sind und es b…

Bad Bachelor (Rezension/Werbung)

Inhalt Nachdem Darcy kurz vor ihrer Hochzeit betrogen wurde, schwört sie der Männerwelt ab. Aber sie hat die Rechnung ohne ihre Freundinnen gemacht, die nach einem Jahr Abstinenz Darcy wieder in die Datingwelt schicken. Nur gut, dass es neuerdings die App "Bad Bachelor" gibt, in der potenzielle Singles bewertet werden. So weiß sie von vornherein, von welchem Mann sie lieber die Finger lassen sollte. Als sie dann aber beruflich mit Reed McMahon, dem Bad Bachelor Nummer 1, in Berührung kommt, nagt die Versuchung an ihr. Kann es verkehrt sein, sich mit dem Ladykiller einzulassen, wenn sie ihre Gefühle außen vor lässt? Und wie betrachtet er die ganzen Ereignisse?
Kritik Die Idee ist erst mal sehr spannend, da die App helfen soll, die schwarzen Schafe zu erkennen. Was sehr reizvoll zu sein scheint - es sei denn man ist einer der Männer, die schlecht bewertet werden. Zu Beginn des Romans braucht es ein wenig, um in die Geschichte hineinzufinden, vor allem da man erst mal verwirrt…