Direkt zum Hauptbereich

Es weihnachtet sehr

Aufgrund des Weihnachtsstresses komme ich kaum zum Lesen. Das Schreiben leidet ebenso darunter und ich habe die letzten Wochen kaum meinen Blog gepflegt. Es tut mir schrecklich leid, daher nehme ich mir jetzt die Zeit.

Serienshipping Teil 1
Unser erstes Thema heute sind Paare aus TV-Serien, die ich shippe. Nicht alle der Serien sind beendet oder habe ich bereits bis zum aktuellen Stand gesehen, daher notiere ich hinter die Serie, bis wohin ich geguckt habe. Bitte nicht in den Kommentaren spoilern.

1. Rachel Berry und Finn Hudson
Glee (S1-S6)
Rachel und Finn sind eines der ersten Paare, die in einem solchen Artikel genannt werden. Sie ergänzen sich perfekt und spornen sich gegenseitig zu Bestleistungen an. Vor allem aber die kleinen Momente sind das Besondere in dieser Beziehung. Die Trennung in Staffel 4 hat mir das Herz gebrochen, erneut. Schließlich endete Staffel 3 schon nicht gut für mein OTP. Ich muss dazu sagen, dass ich das Staffelfinale geguckt habe, nachdem ich von Corys Tod erfahren habe. Dann sind seine Worte beim Abschied noch viel unerträglicher.

2. Elena Gilbert und Damon Salvatore
The Vampire Diaries (S1-S7)
Elena ist anfangs recht langweilig. Die gute Seele, naiv und unschuldig. Erst Damon weckt in ihr ihre wahre Natur und zeigt ihr, wie aufregend das Leben sein kann. Auch konfrontiert seine böse Ader sie mit moralischen Abgründen, wodurch sie über sich hinaus wächst. Sie wiederum weckt in ihm seine menschliche Seite, was ihn manchmal langweilig macht. Aber vor allem dann, wenn er wegen ihr sauer ist, ist er der Bad Boy, den wir alle lieben. Die beiden würden alles füreinander opfern und das macht sie zu einem OTP.

3. Emily Thorne aka Amanda Clarke und Daniel Grayson
Revenge (S1-S4)
Ich weiß, dass viele dieses Paar nicht mögen, aber ich habe sie von Anfang bis Ende geshippt und tue es noch immer. Beide sind von ihren Überzeugungen getrieben und können nicht anders. Sie sind bereit, sich selbst für das zu opfern, was sie für richtig halten. Er verzeiht ihr alles, weil er sie wirklich liebt und sie ist zwischenzeitlich bereit, ihre Rache aufzugeben, um ihn zu retten. Dass er sie, ohne zu zögern, rettet, zeigt einmal mehr ihre tiefe Liebe füreinander, die von den Graysons mit Zwietracht gespeist wurde.

4. Aria Montgomery und Ezra Fitz
Pretty Little Liars (S1-S5)
Aria und Ezra müssen von Anfang an um ihre Beziehung kämpfen. Da er ihr Lehrer ist, kämpfen sie anfangs noch gegen ihre Gefühle an, müssen dann aber aufgeben, weil ihre Liebe stärker ist. Trotz allem, was passieren könnte, stehen sie zueinander und meistern alle noch so schlimmen Probleme. Und Ezra ist bereit, gegen A zu kämpfen, um Aria zu retten.
Selbst die Produzenten haben zugegeben, dass Aria und Ezra zueinander gehören und das gibt mir Hoffnungen für mein OTP.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mystery Blogger Award

Ich wurde von der lieben Medea nominiert - vielen lieben Dank dafür - und hier findet ihr ihren Beitrag:
https://maedileinbooks.wordpress.com/2017/10/03/mystery-blogger-award/
Den Award hat Okoto Enigma ins Leben gerufen und ihren Beitrag findet ihr hier:
https://www.okotoenigmasblog.com/my-greatest-creation-yet/

Bei dem Award geht es grundlegend darum, eher unbekannte Blogs bekannter zu machen und die Bloggercommunity zu verknüpfen.
Und hier sind die Regeln:
1. Poste das Award-Logo auf deinem Blog
2. Liste die Regeln auf
3. Danke jedem, der dich nominiert hat und poste einen Link zu deren Blog
4. Nenne den Erschaffer des Awards und poste auch hier einen Link
5. Erzähle deinen Lesern 3 Dinge über dich
6. Du musst 10-20 Personen nominieren
7. Benachrichtige deine Nominierten, indem du auf ihren Blogs kommentierst
8. Stelle deinen Nominierten 5 Fragen, davon sollte eine lustig oder verrückt sein
9. Teile einen Link zu deinem besten Blogpost

3 Fakten über mich
1. Ich liebe Serien, vor al…

#dmlcsonntag 17.09.2017

Auch heute nehme ich wieder teil und diesmal lautet die Frage:
Welche Drachen liegen bei euch zuhause noch rum und sind ungelesen?
Wie ihr vielleicht bemerkt habt, war es über die Sommermonate etwas ruhiger hier bei mir und das liegt daran, dass ich deutlich weniger zum Lesen gekommen bin. Daher habe ich keines der Bücher beendet, die ich im Juli auf dem Sommerfest des Drachenmondverlags gekauft habe. Derzeit lese ich an "Räuberherz". Daher liegen die anderen vier noch ungelesen auf meinem SuB. Und das da wären:





Und diese beiden liegen hier schon länger und konnten mich bisher nicht davon überzeugen, sie zu lesen:


Welche Drachen liegen bei euch ungelesen herum? Oder habt ihr bereits alle eure Drachen brav gelesen? Lasst mich doch wissen, welche Drachen sich noch zu kaufen lohnen.

Cover Theme Day

Hey,
heute haben wir ein neues Thema zum Cover Theme Day. Falls ihr noch nicht wisst, wer die Themen vorgibt, findet ihr die liebe Charleen und ihren aktuellsten Beitrag dazu unter folgendem Link:
http://charleenstraumbibliothek.blogspot.de/2017/08/aktion-cover-theme-day-3.html

Und das heutige Thema lautet:

Zeige ein grünes Cover
(https://www.drachenmond.de/titel/in-hexenwaeldern-und-feentuermen/)
Ich habe mich für die neue Drachenmond Anthologie entschieden, da wunderbare Autoren sich zusammengeschlossen haben, um tolle Kurzgeschichte in die Welt zu bringen. Außerdem werden die Einnahmen vom Verlag für größere Veranstaltungen genutzt und daher finde ich, sollte man es unbedingt unterstützen. PS: Außerdem ist das Cover einfach hammergeil!